Zirkularschweißen/(ZS) Anwendungsbeispiel Y-Rohr schweißen

Reibschweißen in verschiedenen Positionen: Y-Rohr, 60mm ∅ für höchste Anforderungen an die Wechselbelastung im Ansaugbereich und damit geeignet für die Zirkular-Schweißverbindung.

Maschine ZMT 2-2 mit Schutzkabine, automatischer Großraum-Hubtür und Grafikdisplay für Schweißgrafiken


Zirkularschweißen (ZS)
Material: PA 66 Gf30


Ausrichten des Y-Rohrs an mehreren räumlichen Richtpositionen!

Anlage mit geöffneter Front, Arbeitsraum


Die Schweißmaschine Fischer ZMT 2 – Doppelstation mit Sonder-Rohrspannwerkzeugen sowie Richteinheiten, die vor dem Schweißen die Rohrenden in die räumliche Lage richten. Schweißen in automatischer Folge d.h. zuerst Station 1, dann Station 2 und fertig ist das Y-Rohr, Maschinenzeit mit Spannen 20 Sekunden.


2 Ansaugrohre werden an ein Mittelstück angeschweißt


Zirkular geschweißt an zwei Positionen, in einer Aufspannung in kurzer Prozesszeit


Unser Kunde:
Geiger Automotive,
Tambach-Dietharz

PDF herunterladen


49 (0) 5657 91 30 21