Marktumfrage: Winkel- Einstell- und Dreh-Schwenkmodule

Aus unseren Produkten der rotativen und zirkularen Kinematiken zum Reibschweißen haben wir die Rotationskinematik in Varianten entwickelt und können so dem Markt innovative Winkelverstellmodule anbieten. Die Winkelein- und verstellung ist nicht begrenzt, also beliebig bis und über 360°, Anzeige über Skalierung oder mit digitaler Schnittstelle. Die Winkelposition ist spielfrei für statische Einstellungen und sehr spielarm für dynamischen Verstellungen. Motorische Verstellungen sind mit und ohne Durchlass für Kabel und Schläuche optional lieferbar. Bei allen Varianten ist eine robuste und hochsteife Wirkungsweise einheitlich. Das Verstellsystem kann beliebig skaliert werden, bis zu großen motorisch angetriebenen Schwenk- und Rundtischen für die Automationstechnik. Unsere Winkelmodule sind auch unter Einfluß von Vibrationen bei Bearbeitungsprozessen in der Einstell-Position formschlüssig spielfrei.

Einsatzgebiete aus unserer Sicht sind:

  • Umrüst – Flexibilität bei Winkeleinstellungen erspart eigene Lösungen.
  • Im Profilsystem – Bau endlich beliebige Winkeleinstell- und Verstellung reproduzierbar möglich.
  • Automationstechnik für Werkstückträger stufenlose Winkeleinstellbarkeit.
  • Handling-System, stabile Endachsen statisch oder dynamische Winkelpositionen realisieren. Auch als Aufnahme für schwere Zubehörpositionen für deren räumliche Lagepositionen.
  • Als Verstellmodul im Werkzeug- und Vorrichtungsbau.
  • Als Schwenk-Drehmodul beim Werkzeughandling und Montage.

Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir rufen Sie zurück.

 

Unser Projektingenieur ist:

Herr Alexander Borchert
E-Mail: alexander.borchert@fischer-st.de
Tel.: 05657 9190338
 

CAD-Darstellungen unserer Winkel-Einstellmodule