Metallschweißen

Nicht nur symmetrische sondern auch runde Querschnitte können extrem schnell zirkular geschweißt werden.

Für kleine Schweißquerschnitte bis maximal 500mm² eignen sich unsere Reibfügemaschinen nicht nur für hochfeste, faserverstärkte Kunststoffe auch für Metall-Schweißverbindungen.

Wir nutzen die hohe Schweißgeschwindigkeit bei niedrigen Fügedrücken, um impulsartig und verformungsarm bei kurzen Schweißwwgen zu fügen. Interesse?

Zur Info sehen Sie unten ein Filmausschnitt einer Probe. Bitte fragen Sie Ihre Anwendung an, die wir nach unseren Verfahren prüfen und Sie danach beraten.

Zwei Videos zum Metallschweißen finden Sie auf www.metallschweissen.eu, hier werden die Verfahren Zirlukar- und Rotationsschweißen vorgestellt.


Metalle reibschmelzen: Impulsartiges Zirkularschweißen - CIRPULS

Aus neuen Versuchen beim Metallschweißen und Kleinkontakten, wollen wir diese Ergebnisse an unsere Kunden weitergeben.

Diesen schnellen Prozess nennen wir CIRPULS, da die reine Schweißzeit unter 1 sec. liegt!

Grundlage ist unsere bewährte „Zirkularschweißtechnik“ (ZS) hiermit werden beliebige X-Y Fügekonturen präzise geschweißt.

Ein Großteil unserer Kunden liegt im Zulieferersegment der Automobilbranche, die immer aufwendigeren Fügeteile mit hoch faserverstärkten Kunststoffwerkstoffen finden sich z.B. als Struktur- und Funktionsteile im Motorraum wieder.

Wegen der guten thermischen Leitfähigkeit von Metallwerkstoffen muss die Einleitung der Energie sehr schnell erfolgen! So wurden reine Schweißzeiten von 0,3-0,8 sec. gemessen. Dabei ist der Energieeintrag auf die Schweißzone begrenzt was dadurch umgebende Kontakte und Elemente thermisch nicht beeinflusst.

Verfahrensmerkmal:
Die Schweißenergie wird flächig, kinematisch eingeleitet, d.h. es gibt keine Unterschiede in der Reibgeschwindigkeit der Schwingung mit Vmax und V0, geometrisch herrschen die gleichen Fügeenergien, unbedeutend welche Kontur das Teil auch hat. Es gibt keinen Totpunkt mit V0, bezogen auf eine Torsions- Kinematik! Weiterhin ist von Wichtigkeit, dass die niederfrequente Schwingung mit V konst. keine empfindlichen Teile, Kontakte, Fahnen, und Spitzen in schädliche Eigenschwingung bringen. Somit können diese nicht abbrechen oder vorgeschädigt werden, wie es bei hochfrequenten Systemen zwangsläufig physikalisch bedingt ist!

Unsere Reibschmelztechnologie ist nicht auf runde Querschnitte beschränkt:

Wir verfügen über Labormaschinen die Querschnitte bis 200 mm² schweißen können.


Metallstrukturen: diverse Querschnitte - symmetrische und asymmetrische

                                                    Verfahren: Zirkulares Reibschmelzen von Metall

 

Asymmetrische Querschnitte sind mit Kantenüberdeckung genau schweißbar. Die Schweißenergie ist im Querschnitt an jeder Stelle gleich.

 

Metallschweißen im eigenen Laborversuchsaufbau

Zu sehen ist ein Maschinenaufbau mit einem Werkzeug für quadratische Körper. Bitte fragen sie ihre Anwendung bei uns an.





49 (0) 5657 91 30 21